Archiv

Xplore Wien 2013

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Michael Wüst

michael

Sein Workshop:

(Bitte hier klicken oder nach unten scrollen)

gb

 

 

 

 

 

 

geboren 1960 in Wien
Ingenieur
Psychologischer Berater
Kink Erzieher
Energiearbeiter
Rigger

Motto: Intensivität.

 

 

 

Musikalische Orgie mit Klangschalen

michael_klangschalenKlangschalen sind eine Art Standglocke, die Wände und der Rand vibrieren und produzieren den Ton. Klangschalen werden traditionell in ganz Asien benutzt und die Geschichte der Herstellung geht 3000 Jahre zurück bis ins Bronzezeitalter.

Heutzutage werden Klangschalen verbreitet als Unterstützung für Meditation und zur Einleitung von Trance verwendet. Sie sind auch im Yoga, zur Musiktherapie, zum Heilen durch Klänge, bei religiösen Zeremonien, Performances und zur persönlichen Erbauung verwendet.

Michael Wüst gestaltet seine Performance mit Gongs, Klangstäben, Zimbeln und Klangschalen und eventuell auch unter Verwendung von literarischen Texten.  Die Teilnehmer_innen sind eingeladen auf Teppichen und Kissen zu sitzen  oder zu liegen, sich den Vibrationen und Tönen hinzugeben, zu meditieren, zu träumen, allein, in Interaktion mit anderen, still, in Bewegung...

Michael beobachtet und reflektiert die Atmosphäre des Raumes und lenkt die Dynamik des Prozesses, mit dem Ziel eine Fülle aus Klang zu erzeugen, die Seele und Körper erfaßt, bewegt, trägt und fliegen läßt.
Für Liebhaber von Tönen, die (nicht nur) den Unterleib erfassen.

Zum Hören, Spüren, Fühlen, Genießen...

Photo:  © Michael Wüst