Archiv

Xplore Wien 2013

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

Die Workshops A-Z

  

Die Workshops können sich noch jederzeit ändern, ohne daß extra darauf hingewiesen wird!

BDSM - im Mund Atma Pöschl
BDSM - Lust auf Grenzen Atma Pöschl
Hingabe Claudia
Saliromanie Conny & Jan
Mental Bondage delta®
Pönitenz - Sühne durch Schmerz delta®
SMantrische Be-Rührung Deva Bhusha
Das Geschenk Deva Bhusha
Bindung Dita Bi Teese
Schmerzverarbeitung Dita Bi Teese
Love me Gender... Dorian & Sue
Attraktivität Felix Ruckert
Vibration Felix Ruckert
Konzeptuelle Orgie Felix Ruckert
Penetration Fräulein Seltsam
Musikalische Orgie mit Klangschalen Michael Wüst
Geschlechter Posen, historisch Nicola
Schizophrenes Ertrinken Ousia
Intimität auf der Leinwand Paola
Schlachtfeld & Spielwiese Reinhard Gaida
Poesie, die Suche nach Liebe und Erotik Serafettin Yildiz
D/s - Formen der Formung Stoffl
Hingabe - Mehr als eine Emotion Susanna Wacha

  

Soweit nicht speziell angekündigt muss man sich in den Workshops weder im Fetisch Kostüm zeigen noch nackt ausziehen. Für die meisten Workshops ist leichte, bequeme Kleidung sinnvoll.

Alle Workshops sind lern-orientiert und für jedermann/jedefrau.  Auch wenn einige davon recht physisch oríentiert sind, ist sexueller Kontakt weder notwendig, um am Workshop teilzunehmen noch um Spaß daran zu haben.

Aufgrund der besonderen Atmosphäre der Xplore ist es im Sinne aller TeilnehmerInnen, daß sich alle am Grundsatz SAFE - SANE - CONSENSUAL (sicherheitsbewußt - bei klarem Verstand - einvernehmlich) orientieren und SaferSex praktizieren. Rücksichtnahme und Eigenverantwortung  in diesem Punkt sollte bei einer Veranstaltung für ERWACHSENE eine Selbstverständlichkeit für alle TeilnehmerInnen sein. Wer sich nicht an diese Regeln hält, unverantwortlich handelt oder gar übergriffig wird, wird sofort von der gesamten Veranstaltung ausgeschlossen.

Bitte beachten: Bei einigen Workshops wird gebeten Eigenmaterial mitzubringen (Decken, Handtücher, Waschschüsseln, Sitzkissen, Yogamatten etc.) Bitte auf den jeweiligen Workshopseiten nachlesen!